the-untold-portrait

Gegen Stigmatisierung | für ein besseres Verständnis psychischer Erkrankungen

Wenn aufgeben zur Option wird …

[Triggerwarnung]

Nun war sie da, die akute #psychischeKrise.

Zunächst verlor ich jegliches Gefühl und spürte nur noch eine innere Leere. Nach ein paar Tagen verschwand mein Lebensmut. Aufgeben wurde eine Option. Über das Tabuthema Suizidgedanken möchte ich auf diesem Account noch ausführlicher berichten.

Auf einmal war da ein immer stärker werdender, sich verselbständigende Druck, dieses Leben zu beenden.

Wie gut, dass unser Körper mit verschiedensten Notfallplänen ausgestattet ist.
Einer davon ist die Angst. Kein schönes Gefühl, aber wohl einer der wichtigsten Verteidiger unserer Seele.  Mein eigener Lebensretter in dieser Situation. Den, so beängstigend es ist auch war, sie gab mir den Mut, mir Hilfe zu holen. Und ja, natürlich habe ich das in den vielen Jahren schon unzählige Male versucht. Aber diesmal wendete ich mich direkt an eine professionelle Stelle. In meinem Fall an den Sozialpsychatrischen  Dienst. Und ja, auch hier war die Angst dabei. Fragen wie: Was wird passieren? Dann mache ich mein Leiden ja „offiziell“. Sind meine Probleme überhaupt schlimm genug? Oder werde ich eingewiesen, wenn ich sage, wie ich mich wirklich fühle?
Und ja, ich habe mich in diesem Moment so sehr geschämt.

 

Zwei Tage später hatte ich einen Termin bei einer Psychiaterin, ein paar Wochen später war ich zur Krisenintervention in einer psychosomatischen Klinik, ein halbes Jahr später für 7 Wochen nochmals in der Klinik mit anschließender Psychotherapeutischer Weiterbehandlung.

Was ich damit sagen will:Angst, Suizidalität, Erschöpfung und ja, auch die Scham sind alles Symptome psychischer Krankheiten. Und wenn man krank ist, braucht man Hilfe. Leider ist es nach wie vor so, dass man bei einer psychischen Erkrankung eine Menge Mut braucht, um Hilfe zu bekommen.

 

Aber es gibt Stellen, wo man schnell Hilfe bekommt:
Kriesendienst Bayern: 0800/653000
Sozialpsychatrische Dienste
Telefonseelsorge: 0800.1110111 | 0800.1110222
Oder im Notfall auch Notruf: 112

Zum Schluß noch etwas Wichtiges, was ich mir immer und immer wieder auch selbst sagen muss:

Ich bin es wert, dass mir geholfen wird.
Und Du, Du bist das auch!
Also nur Mut!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 the-untold-portrait

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Theme by Anders Norén